SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Insektenhotel

ed17e4e3 0c30 4e66 8c4d c1434f03b0b3

Wozu brauchen Insekten überhaupt ein Hotel? Es scheint, als seien sie doch sowieso überall zu Hause und tauchen auch immer dann auf, wenn sie eher unerwünscht sind. Wenn dem nur so wäre...

Der natürliche Lebensraum für Insekten ging in den letzten Jahrzehnten durch menschliche Eingriffe in die Natur leider stark zurück, was sich für die Insekten vor allem in den Phasen des Nistens und Überwinterns sehr deutlich bemerkbar macht, da sie da stark auf einen Unterschlupf angewiesen sind. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Insektenarten, die bereits der Roten Liste angehören, somit direkt vom Aussterben bedroht sind. Auch wenn es das Problem nicht an der Wurzel packt, kann ein Insektenhotel zumindest im kleinen Stil Abhilfe schaffen, indem es den wichtigen Lebensraum für Insekten künstlich wiederherstellt.

Dieser Aufgabe widmete sich die Zimmererklasse der Jahrgangsstufe 10 der Staatlichen Berufsschule I in Bayreuth und trug im Rahmen des Projekts „Insekten im Fokus: Wir schaffen Lebensräume“ unmittelbar zur Artenvielfalt und dem Naturschutz bei. Nicht zu verschweigen ist, dass dieses Projekt natürlich auch dazu diente, die Fähigkeiten der Schüler im Umgang mit Holz und das Planen von Holzkonstruktionen als angehende Zimmerleute zu erweitern. Beim Ausarbeiten des Insektenhotels wurde das bereits erworbene Wissen über das Anfertigen von Holzbauten abgefragt und durch neues, direkt praxisbezogenes Wissen ergänzt. Durch handwerkliches Geschick und geschultem Umgang mit Werkzeugen und Maschinen resultierte am Ende folgendes Ergebnis, das nun an Ort und Stelle hoffentlich Betrachterinnen und Betrachtern, als auch Insekten eine Freude bereitet.

Juli 2019, BZI 10

IMG 1486


Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen Hinweis schließen