SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Techniker besichtigen das Audi Produktionssystem

Die Schülerrinnen und Schüler der Technikerschule für Fahrzeugtechnik & Elektromobilität besichtigten im Rahmen der Erlebnisführung „Takt-Fluss-Pull-Perfektion – Das Audi Produktionssystem“ die Produktion von Audi in Ingolstadt.
Die Schülerrinnen und Schüler lernten praxisnah ein wertschöpfungsorientiertes, synchrones Unternehmen mit Anspruch an hochwertige Verarbeitung und innovative Technik kennen. Bei der Führung stand nicht das Produkt im Mittelpunkt, sondern das Produktionssystem und dessen Umsetzung, in dem alle Unternehmensprozesse aufeinander abgestimmt sind und dem Herzschlag der Fabrik folgen. Neben den Erfolgsfaktoren von Lean Production und den erzielten Ergebnissen stand mit der zunehmenden Digitalisierung (Stichwort Industrie 4.0) darüber hinaus ein aktuelles Thema im Fokus.

A170419 small

Doppelte Finissage

Die Schreiner der HTE 10 besuchten bei einem fächerübergreifenden Unterrichtsgang im evangelischen und katholischen Religionsunterricht in Kooperation mit dem Fachunterricht zwei Ausstellungen am letzten Tag – allerdings ohne Sekt und Häppchen.
Im Rathaus lockte eine Ausstellung mit Holzskulpturen von Bildhauer Heiko Börner, der fast unglaubliche Gebilde aus Holz formt, mit einer Dynamik, die man dem Material kaum zutraut.
Anschließend ging es in die Ausstellung „Wer bin ich“ in der Christuskirche. Eine Ausstellung zu Fragen von Persönlichkeit und Identität der Fotografenklasse XFG 12 der Staatlichen Berufsschule 1 Bayreuth.

Interkulturelle Schnippeldisco zum Erntedankfest

Rhythmische Musik in den Gängen der Backstube, internationales Stimmengewirr in der Backstube: Die Schüler der Berufsintegrationsklassen schnippeln zusammen mit den Schülern der Fachklassen der Konditoren Gemüse für eine Erntedanksuppe.

Aus vielen unterschiedlichen Gemüsesorten kochen wir eine bunte Suppe, die z.T. feurig abgeschmeckt wird. Der Wettergott ist uns gut gesonnen, so dass wir das gemeinsame Mittagessen in der Sonne unter herbstlich gefärbten Blättern einnehmen können…. und für die Gäste einer regionalen Fortbildung bleibt auch noch reichlich Suppe übrig.

Bei der zweiten Gruppe war endgültig Herbst in Bayreuth. Das hat den Spaß beim Schnippeln keinen Abbruch getan. Auch in der Backstube ließ sich ein herbstlicher Tisch decken.