SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Staatlich geprüfte Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität ausgezeichnet

Die Belohnung für zwei Jahre intensive Arbeit erhielten 13 junge Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität in Form von Abschlusszeugnissen, Zertifikaten und einer würdigen Abschlussfeier in der Aula der Berufsschule I Bayreuth, zu der der Schulleiter Prof. Dr. Müller auch Eltern, Freunde und Bekannte der Absolventen begrüßte. Schulpfleger und Stadtrat Heinz Hofmann bereicherte mit einem ansprechenden Grußwort die Feierstunde. Durch das vielseitige Programm führte der Koordinator der Technikerschule, StD Bernd Zimmermann. Christian Wich wurde als Bester mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung durch den Schulleiter ausgezeichnet. Drei Schüler (Haun, Wich, Wonner) stellten sich der freiwilligen Ergänzungsprüfung im Fach Mathematik und erwarben damit die allgemeine Fachhochschulreife.


Von links in der hinteren Reihe: Bernd Zimmermann (Koordinator der Technikerschule), Manfred Müller (Schulleiter), Sebastian Ulbrich, Christopher Pülls, Dominik Natzi, Klaus Schwarzmann, Michael Trautner und Andreas Gnech. Vordere Reihe (rechts neben dem Schulleiter): Heinz Hofmann (Schulpfleger), Andreas Friedrich, Christian Wich, Manuel Pusch, Lars Kühlein, Markus Wonner, Valentin Buschmeyer und Jan Haun.


Staats- und Förderpreise für die besten Absolventen der gewerblich-technischen Berufsschule Bayreuth

Bestenfeier
Von links: Prof. Dr. Manfred Müller, Stadträtin Sabine Steininger, Dominik Ritz, Lukas Stelzer, Lukas Zehrer, Jonas Hofmann, Daniel Hönig, Diana Gilgert, Sebastian Schmidt, Christian Renner und Johannes Schuhmann

Neun Absolventen der staatlichen Berufsschule I Bayreuth wurden im Rahmen einer Feierstunde für besonders herausragende Leistungen ausgezeichnet. Stadträtin Sabine Steininger (2. v. l.) und Fördervereinsvorsitzender Johannes Schuhmann (r.) bereicherten mit ansprechenden Grußworten die Feierstunde. Schulleiter Manfred Müller würdigte die Leistungen und das Engagement der Preisträger und überreichte im Auftrag der Regierung von Oberfranken vier Staatspreise. Zusätzlich würdigte der Förderverein fünf weitere Absolventen mit herausragenden Noten durch Förderpreise, die Herr Schuhmann übergab.


Abdoulkader ALEMAM (Berufsintegrationsklasse) bei Oberfränkischer Meisterschaft im Ringen erfolgreich

Abdoulkader ALEMAM, der beim Ringer-Club Altstadt Bayreuth e.V. aktiv ist, belegte bei der Oberfränkischen Meisterschaft im Ringen am 23. Juni 2018 in Hof folgende Plätze:

Freistil Männer bis 74 kg
*** 3. Platz ***
Griechisch-Römisch Männer bis 77 kg
*** 3. Platz ***

Freistil A/B-Jugend bis 76 kg
*** 2. Platz ***
Griechisch-Römisch A/B-Jugend bis 76 kg
*** 2. Platz ***

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 20180628 093127
 20180628 093206 1530171374165


Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen Hinweis schließen