SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Vortragsabend Intelligente Stromnutzung und Ladetechnik

Am Donnerstag, 01.02.2018 um 18.00 Uhr fand in der Aula der Staatlichen Berufsschule I mit Technikerschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität ein Vortragsabend zu den Themen "Intelligente Stromnutzung und Ladetechnik" statt.

Referent zum Thema „Wirtschaftlichkeit von Elektrofahrzeugen“ war Herr Bernd Zeilmann, Obermeister der Innung für Elektro- und Informationstechnik Bayreuth.

Des Weiteren referierte Herr Dipl. Ing. Bernd Wunder vom Fraunhofer Institut für Integrierte Systeme und Bauelemente aus Erlangen zum Thema „Ladetechniken für Elektrofahrzeuge“.

Die beiden Vorträge können hier herunter geladen werden:

Fachvortrag "Intelligente Stromnutzung", 01.02.2018 Bernd Zeilmann

Fachvortrag "Ladetechniken für Elektrofahrzeuge", 01.02.2018 Bernd Wunder

Techniker besichtigen das Audi Produktionssystem

Die Schülerrinnen und Schüler der Technikerschule für Fahrzeugtechnik & Elektromobilität besichtigten im Rahmen der Erlebnisführung „Takt-Fluss-Pull-Perfektion – Das Audi Produktionssystem“ die Produktion von Audi in Ingolstadt.
Die Schülerrinnen und Schüler lernten praxisnah ein wertschöpfungsorientiertes, synchrones Unternehmen mit Anspruch an hochwertige Verarbeitung und innovative Technik kennen. Bei der Führung stand nicht das Produkt im Mittelpunkt, sondern das Produktionssystem und dessen Umsetzung, in dem alle Unternehmensprozesse aufeinander abgestimmt sind und dem Herzschlag der Fabrik folgen. Neben den Erfolgsfaktoren von Lean Production und den erzielten Ergebnissen stand mit der zunehmenden Digitalisierung (Stichwort Industrie 4.0) darüber hinaus ein aktuelles Thema im Fokus.

A170419 small

Doppelte Finissage

Die Schreiner der HTE 10 besuchten bei einem fächerübergreifenden Unterrichtsgang im evangelischen und katholischen Religionsunterricht in Kooperation mit dem Fachunterricht zwei Ausstellungen am letzten Tag – allerdings ohne Sekt und Häppchen.
Im Rathaus lockte eine Ausstellung mit Holzskulpturen von Bildhauer Heiko Börner, der fast unglaubliche Gebilde aus Holz formt, mit einer Dynamik, die man dem Material kaum zutraut.
Anschließend ging es in die Ausstellung „Wer bin ich“ in der Christuskirche. Eine Ausstellung zu Fragen von Persönlichkeit und Identität der Fotografenklasse XFG 12 der Staatlichen Berufsschule 1 Bayreuth, präsentiert auf Stellwänden, die von Lehrern und Schülern des BGJ Holztechnik entworfen und gefertigt wurden.

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen Hinweis schließen